Ausstellungen

Die folgenden Seiten geben einen Überblick über regionale Ausstellungen zum Thema Geographie.

Bei der Auswahl der Themen wurde vor allem auf Lehrplanbezogenheit geachtet. Jede genannte Ausstellung enthält einen Link zu Anbieter, sowie Informationen zur Anreise und zu den Kosten.

WassErleben

Umweltausstellung WassErleben auf dem Drei-Brüder-Schacht

Erlebbar, Erspielbar, Fühlbar ... wird die herausragende Bedeutung des Ensembles Revierwasserlaufanstalt - Drei-Brüder-Schacht - Rothschönberger Stolln in der geplanten Umweltausstellung "WassErleben" auf dem Drei-Brüder-Schacht. Unter dem Motto "Wasser bewegt!" greift sie folgende inhaltliche Schwerpunkte auf: Die Wasserwirtschaft im Montanwesen des Freiberger Reviers, das Kavernenkraftwerk im Drei-Brüder-Schacht sowie modernes Wassermanagement. Für zusätzliche Impulse sorgen das angedachte Forum Wassermanagement, die Einbindung in die universitäre Lehre der Bergakademie Freiberg sowie die Integration in das Projekt UNESCO-Welterbe "Montanregion Erzgebirge". Mit dem Ziel nachhaltiger Umweltbildung soll sich der Drei-Brüder-Schacht in Anlehnung an Lehr- und Ausbildungspläne als außerschulischer Lern- und Erlebnisort etablieren.

 

Kontakt www.wasserleben.drei-brueder-schacht.de
Ort Freiberg, OT Zug, fußläufig von Brand-Erbisdorf oder Freiberg aus zu erreichen
Kosten n.v.
sonstiges Daueraustellung

terra mineralia

Seit 25. Oktober hat die TerraM (Terra Mineralia) in Freiberg Ihre Pforten für Besucher geöffnet. Die Terra Mineralia beherbergt mit über 5.000 Mineralen, Edelsteinen und Meteoriten von fünf Kontinenten die weltweit größte Sammlung dieser Art. Darüber hinaus erfährt man, welchen Einfluss Minerale auf Alltag, Technik und Kultur haben.

Kontakt www.terra-mineralia.de
Ort Freiberg, Schloss Freudenstein
Kosten 3,00 EUR - 6,50 EUR, abhängig von Emäßigung / Vorbestellung, Gruppentarif möglich
sonstiges Dauerausstellung

terra mineralia
Kustos Andreas Massanek bestückt eine Vitrine in der "Schatzkammer" mit
einem Antimonit aus China, Foto: Wolfgang Thieme
Quarz Malachit
Quarz, Fundort: Brasilien. Im Hintergrund
der Amerika-Saal, Foto: Detlev Müller
Malachit-Großstufe, Fundort: Kongo,
Foto: Wolfgang Thieme
Edelopal
Edelopal, Fundort: Australien, Größe: 6 x 5 cm, Foto: Jörg Wittig