Skip to Content

Bundesfinale Diercke Wissen 2015 – 2. Platz für Felix Lochmann

Wieder ein Podestplatz für Sachsen im Bundesfinale Diercke Wissen!

Felix Lochmann, Neuntklässler vom Franiskaneum Meißen, erzielte einen ausgezeichneten 2. Platz im Finale des größten deutschen Schülerwettbewerbs, an dem sich rund 310000 Schüler aus allen Bundesländern sowie den deutschen Auslandsschulen beteiligten.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!
Feix setzte sich in der Finalrunde gegen Tim Schröder (Niedersachen), den Vorjahreszweiten in diesem Wettbewerb durch und musste sich nur Dennis Gleich, dem besten Schüler der deutschen Auslandsschulen, geschlagen geben. Mit Dennis, der die Deutsche Auslandsschule Lissabon besucht, gewann erstmals im 15-jährigen Bestehen dieses Geographiewettbewerbs ein Schüler der deutschen Auslandsschulen.
Felix Lochmann hat sich mit seinem 2. Platz gleichzeitig auch die Teilnahme am Bundesfinale des Diercke iGeo-Wettbewerbs im November 2015 in Braunschweig gesichert und sich damit die Chance auf einen der vier begehrten Plätze für die deutsche Nationalmannschaft zur iGeo 2016 in Peking gewahrt. Viel Erfolg und Spaß bei dieser neuen geographischen Herausforderung!