Neue Geographie-Unterrichtseinheit auf Youtube

Liebe KollegInnen,

wir haben heute auf unserem Youtube-Kanal ein interaktives, virtuelles Experiment zum Klimawandel inkl. Arbeitsblätter hochgeladen, dass sich gleichermaßen für das Homeschooling wie für den Präsenzunterricht eignet:https://www.youtube.com/watch?v=WxBBdvDfwac

Thema:

Dieses Experiment (1. Klimaerwärmung bei unterschiedlicher CO2-Konzentration) ist das erste von drei Experimenten (2. Anstieg des Meeresspiegel infolge des Schmelzens von Festlandeis und 3. wärmebedingte Ausdehnung der Ozeane). Die weiteren beiden folgen sukzessive in Kürze und sind nach dem gleichen didaktischen Prinzip aufgebaut. Falls sie den Kanal abonnieren sollten, so werden sie automatisch informiert (https://www.youtube.com/channel/UCKgFPzr61eDkEuwCEGUkNkQ).

Didaktisches Konzept:

Die Unterrichtseinheit beginnt mit dem Youtube-Video, dass die Problemstellung des Experiments entfaltet. Anschließend erfolgt die Weiterleitung auf die Seiten der Universität Gießen, wo die Schüler in ein interaktives Geolabor eintreten. Dort müssen sie alle Schritte des naturwissenschaftl. Erkenntnisganges durchlaufen. Begleitet werden sie dabei von einem Arbeitsblatt. Am Ende des Experiments gibt es ein Erklärvideo zum atmosphärischen und anthropogenen Klimawandel, mit dessen Hilfe die Schüler das Experiment interpretieren.

Unter dem Youtube-Video finden Sie die Lehrerhandreichung mit den Arbeitsblättern und weiteren Hinweisen.

Erklärvideo:

Das Erklärvideo ist in dem naturwissenschaftl. Erkenntnisgang integriert. Wir haben es aber zusätzlich noch einmal separat hochgeladen, falls sie es in einem anderen Zusammenhang einsetzen möchten: 

https://www.youtube.com/watch?v=r1932QCbTnk&t=328s

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie das Angebot in ihren Netzwerken (Kollegen, Praktiken, Multiplikatoren, Social Media etc.) breit streuen würden, damit möglichst viele Lehrkräfte auf das Angebot aufmerksam werden.

 

Bleiben Sie gesund und halten Sie durch.

Rainer Mehren