Skip to Content

NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN 2009

Unternehmen Titelverteidigung gelungen - Christopher Günther ist erneut Landessieger Sachsens

Es ist vollbracht! Christopher Günther, Schüler der zehnten Klasse an der Mittelschule Zschorlau, hat seinen Titel "Bester Geographieschüler Sachsens" vom Vorjahr erfolgreich verteidigen können. Er ist nach dem ehemaligen Bautzener Julian Nitzsche erst der zweite Schüler Sachsens, dem eine solche Titelverteidigung gelungen ist.
Den hervorragenden zweiten Platz erreichte Stefan Engel (Pestalozzi-Gymnasium Dresden). Den dritten Platz teilen sich punktgleich Johann Hientzsch (Thomas-Mann-Gymnasium Oschatz) und Cornelius Hofmann (Martin-Enderlein-Gymnasium Zwönitz).
Damit setzten sich die besten sächsischen Geographieschüler gegen eine starke Konkurrenz aus 129 Schulen mit 19491 teilnehmenden Schülern unseres Bundeslandes durch.
Wir gratulieren den besten und Platzierten ganz herzlich!
Gleichzeitig möchten wir uns sehr bei allen Schülern für ihre Teilnahme und den verantwortlichen Fachlehrern für die tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung des Wettbewerbs bedanken und hoffen, dass Sie sich auch 2010 wieder so zahlreich und engagiert am Wettbewerb NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN beteiligen werden.

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal.

Verband Deutscher Schulgeographen e.V.
Landesverband Sachsen
Kerstin Bräuer
Landesbeauftragte

AnhangGröße
Ergebnisse_NGW_2009.pdf57.45 KB