Skip to Content

Landessieger NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN 2010 kommt aus Coswig

Der Achtklässler FELIX QUAAS vom Gymnasium Coswig ist der Landessieger im Wettbewerb NGW 2010 und setzte sich damit knapp gegen die Schulsieger aus 124 weiteren sächsischen Schulen durch. Die richtige Beantwortung der Stichfragen spielte in diesem Jahr eine ganz entscheidende Rolle für die einzelnen Platzierungen. Felix wird sich im April in einem Trainingslager, das in der JH Leipzig durchgeführt wird, auf das Bundesfinale im Juni in Hamburg vorbereiten. Dazu wünschen wir viel Erfolg.

Den 2. Platz im Landesfinale belegte Hannes Yörk (Carl-von-Bach-Gymnasium Stollberg), der 3. Platz geht an Nicholas Knauf (Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden).

Auf den Plätzen 4 bis 10 folgen:

4. Platz - Roy Sommer (Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium Flöha)
5. Platz - Alexander Wenzel (Weißeritzgymnasium Freital)
6. Platz - Philipp Pfüller (MS „Martin-Andersen-Nexö" Zschopau)
7. Platz - Gunnar Behrens (Thomas-Mann-Gymnasium Oschatz)
8. Platz - Mats Kloppe (Rudolf-Hildebrand-Gymnasium Markkleeberg)
9. Platz -  Alexander Mehl (Wiprecht-Gymnasium Groitzsch)
10. Platz - Paul Nawroth (Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium Niesky)

Herzlichen Glückwunsch an die Erstplatzierten!

Auch allen anderen Schulsiegern, die sich den Aufgaben zur Ermittlung des Landessiegers stellten, einen herzlichen Glückwunsch für die erfolgreiche Teilnahme.

Ein riesiges Dankeschön geht an alle Geographie-Fachschaften der teilnehmenden Schulen für das große Engagement bei der Durchführung des NGW-Wettbewerbs, ohne das eine Teilnehmerzahl von 20182 Schülern gar nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank auch für die positiven aber auch kritischen Anmerkungen zum Wettbewerb, die ich selbstverständlich weiterleiten werde.

Liebe Geo-Kolleginnen, liebe Geo-Kollegen, ich möchte diese Gelegenheit nutzen, Sie und Ihre Schüler bereits jetzt für eine wieder rege Teilnahme am Wettbewerb NGW 2011 zu motivieren, auch wenn in Sie mit den erzielten Ergebnissen in diesem Jahr nicht immer zufrieden waren.

Kerstin Bräuer
(Landesbeauftragte NGW)

 

AnhangGröße
Ergebnisse der Schulsieger im Landesausscheid23.19 KB