Skip to Content

10. GeoWettbewerb 2011 der Regionalstelle Chemnitz der Sächsischen Bildungsagentur

Der Geowettbewerb 2011 der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Chemnitz ist mit der Endrunde am 24. November 2011 erfolgreich beendet worden.

Im zehnten Jahr des Geowettbewerbes haben sich 64 Mittelschulen (97% der Mittelschulen) und 28 Gymnasien (100% der Gymnasien) angemeldet und beteiligten sich an der 1. Stufe in den Klassenstufen 7 (Mittelschule/ Gymnasium), 10 (Mittelschule) und 12 (Gymnasium) am Wettbewerb.
Dazu kommen noch Anmeldungen weiterer 14 schulischer Einrichtungen aus dem Bereich der freien Schulen (Mittelschulen und Gymnasien) und der Förderschulen (Sprachheilschule).
Insgesamt beteiligen sich damit 106 Schulen mit 6024 Schülern am Geowettbewerb 2011. Das ist bei zurückgehenden Schülerzahlen und Veränderungen im Schulnetz wieder ein tolles Ergebnis!

Ein besonderer Dank gilt neben den verantwortlichen Fachberatern für Geographie der Mittelschulen und der Gymnasien im Zuständigkeitsbereich der Regionalstelle Chemnitz, den Fachlehrern aller beteiligten Schulen und den Sponsoren, die uns bereits langjährig großzügig unterstützen.

Ergebnisse der Endrunde:

Klassenstufe 7
Mittelschule
Klassenstufe 7
Gymnasium
Klassenstufe 10
Mittelschule
Klassenstufe 12
Gymnasium
Sieger Tim Preußker
MS Eppendorf
Lucas Tausendfreund
Gymnasium Rochlitz
Benjamin Weck
MS Eibenstock
Erik Ullmann

Gymnasium

Marienberg

2. Platz Jeremy Galle

K.-Zetkin-MS Freiberg

Jost Hunger

Cotta-Gymnasium Brand-Erbisdorf

Julian Arsenic

MS Ehrenfriedersdorf

Moritz Kliche
Gymnasium
Lichtenstein

3.Platz Raphael Schubert

MS Ehrenfriedersdorf

Vincent Kurt

Kepler-Gymnasium Chemnitz

Henry Hoppe

Schweitzer-MS Chemnitz

Robert Bretschneider

Scholl-Gymnasium Freiberg