Diercke iGeo 2019 startet am 16.09.2019

Die internationale Geographieolympiade iGeo in Québec war für Deutschland wieder ein voller Erfolg. Begleitet von Dr. Wolfgang Gerber (Leipzig) und Sarah Franz (Reinbek) wetteiferten Kenneth Murai von Bünau (Jena), Maximilian Muck (Klingenthal), Kilian Kober (Chemnitz) und Antonia Rappert (Rösrath) mit insgesamt 165 Schülern und Schülerinnen aus 45 Ländern und erreichten eine Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille. Somit stehen unsere Schüler erneut an der Weltspitze der Geographie.

Wir twittern

In Zusammenarbeit mit der Professur Didaktk der Geographie und der Juniorprofessur Didaktik der Geographie und Umweltkommunikation der TU Dresden wurde der Twitter-Account Schulgeographie Sachsen entwickelt.

Umweltpädagogischer Unterricht zu abfallrelevanten Themen

Die Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH (SBG) ist ein privates, gemeinnütziges Bildungsunternehmen, dessen Kerngeschäft die überbetriebliche Erstausbildung und die Weiterbildung in naturwissenschaftlichen Berufen sowie den Berufen des technischen Umweltschutzes ist. Es bietet umweltpädagogischen Unterricht zu abfallrelevanten Themen an:

Für kluge Köpfe - Dr. Hans Riegel-Fachpreise 2019

Die TU Dresden reicht in diesem Jahr (erstmals?) die Dr. Hans Riegel-Fachpreise aus. Dafür können die Schüler Facharbeiten/Komplexe Leistungen (aber keine BELLs) nicht nur aus den MINT-Fächern, sondern auch der Geographie einreichen. Die drei besten Arbeiten werden mit 600 €, 400 € und 200 € prämiert.

Achtklässler Liam Raimer ist Landessieger im Diercke Wissen-Wettbewerb 2019

Liam Raimer vom Clara-Wieck-Gymnasium Zwickau darf sich ab sofort Landessieger im Diercke Wissen-Wettbewerb 2019 nennen. Er gewann ganz knapp vor dem Zweitplatzierten Jakub Szpak vom Görlitzer Joliot-Curie-Gymnasium und Theo Kutschera, Schüler am Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasium Delitzsch, der den 3. Platz belegte.

Seiten

Landesverband Sachsen im VDSG e.V. RSS abonnieren