Das Team Germany für die iGeo 2018 in Kanada steht

Am 17./18. November 2017 fand in der Jugendherberge Braunschweig das Bundesfinale des Geographie-Wettbewerbes „Diercke iGeo“ statt.
Die Landessieger aus zehn Bundesländern und fünf Wildcard-Besitzer des Wettbewerbes „Diercke Wissen“ von 2016 und 2017 nahmen am Finale teil, um die besten Geographieschüler  Deutschlands der 16- bis 19-Jährigen zu ermitteln. Diesmal waren drei Mädchen und ein Schüler aus Buc (Frankreich) unter den Teilnehmern.
Der Wettbewerb bestand aus zwei Kurzklausuren von jeweils 45 Minuten und einem Multi-Media-Test. Die Klausuren und der Test wurden ausnahmslos in englischer Sprache geschrieben.
Nach zwei Wettkampftagen stand dann das Ergebnis fest. Die vier Besten haben nun die Möglichkeit, im Team Germany an der Internationalen Geographieolympiade „iGeo“ im Sommer 2018 in Quebec (Kanada) teilzunehmen.

Sächsischer Geopreis 2018

Sehr geehrte Fachkolleginnen und Fachkollegen,

mit dem Sächsischen Geopreis werden Schülerinnen und Schüler an sächsischen Oberschulen und Gymnasien ausgezeichnet, die auf geographischem  Gebiet im Rahmen von Projekten, Kursen oder Arbeitsgemeinschaften besonders gute, wertvolle bzw. nutzbringende Ergebnisse erzielt haben. Dazu gehören zum Beispiel: anschauliche Modelle, interessante und informative Schautafeln, Powerpoint-Präsentationen, selbst zusammengestellte Bücher/Sammlungen über geographische Phänomene und vieles mehr. Zu jeder Arbeit gehört ein Exposè, das diese erklärt und Gründe für ihr Zustandekommen  erläutert.

Den Meteoriten auf der Spur – Schatzsuche nach Urzeittieren - unterwegs im Altmühltal

Die neue Exkursion der Bezirksgruppe Chemnitz 2018

Termin: 03.07.2018 – 08.07.2018

Reiseverlauf:
1.    Tag:      Anreise Regensburg, Besuch Walhalla
2.    Tag:      Meteoriten: Nördlinger Ries – Besuch Geopark Riese, entlang der Donau
3.    Tag:      Unteres Altmühltal: Kehlheim, Befreiungshalle, Donaudurchbruch, Essing (Holzbrücke)
4.    Tag:     Fossilien: Juramuseum, Besuchersteinbruch, Hobbysteinbruch Solnhofen
5.    Tag:     Oberes Altmühltal und Weißenburg
6.    Tag:     Heimreise mit Zwischenstopp in Bayreuth

GeoInnovativ 2018: Nachwuchswettbewerb Geographie gestartet

Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) ruft der Ernst Klett Verlag zum Nachwuchswettbewerb GeoInnovativ auf. Gesucht werden Lerneinheiten für die Klassen 5 bis 13 zum Thema „Globale Herausforderungen mit digitalen Medien analysieren und präsentieren“. Lerneinheiten können noch bis zum 30. November eingereicht werden.
 

Neustart der Homepage

Liebe Kollegen, liebe Besucher der Webseite,

unsere alte Homepage ist nach über acht Jahren doch ziemlich überholungsbedürftig geworden. Auch wenn das Design der Seite durchaus noch zeitgemäß war, der technische Standard dahinter war es schon lange nicht mehr. Da sich die alte Seite nicht mehr auf die neuen Standards umstellen ließ, gibt es neben den nicht sichtbaren technischen Veränderungen auch sichtbare optische Veränderungen.
Auch in der Nutzung der Seite gibt es Neuerungen. So fällt die ursprüngliche Trennung von angemeldeten und nicht angemeldeten Nutzern weg. Nur noch Autoren der Seite und Mitglieder des Landes- und der Bezirksvorstände erhalten einen gesonderten Zugang um Inhalte der Seite bearbeiten oder erstellen zu können. Wie sich herausgestellt hat, haben die meisten angemeldeten Nutzer der Seite ihren Zugang nur ein einziges Mal, jeweils kurz nach ihrer Anmeldung genutzt. Jedes Nutzerkonto - besonders von inaktiven Nutzern - stellt aber ein Risiko für die Seite dar. An manchen Tagen konnte ich über hundert Versuche von Unbekannten registrieren, die versucht haben sich Zugriff auf unsere Seite zu verschaffen. Inhalte die bislang nur angemeldeten Benutzern zugänglich waren, sind jetzt allen zugänglich (Kalender) oder fallen weg (Forum). Insofern hoffe ich auf Ihr Verständnis für diese Maßnahme.

Seiten

Landesverband Sachsen im VDSG e.V. RSS abonnieren